Kino-Welt · Uncategorized

„Achtung links“ – Captain America: The Winter Soldier

Immer diese Sache mit den Filmtiteln. Oftmals fehlt mir das Verständnis für diese seltsamen Änderungen. Aber gut, der Vollständigkeit halber hier der deutsche Titel: The Return of the First Avenger. Es ist der zweite Film in der Captain America-Reihe und baut inhaltlich auf dem ersten Teil, sowie auf Marvel’s The Avengers von 2012 auf. Soweit so gut. Da ich eine 3D-Verschmäherin bin, musste ich darauf warten, dass unser Kino den auch einmal in 2D bringt – Gestern war es dann endlich soweit und ich konnte Steve Rogers aka Captain America mal wieder in Action bewundern. Ich muss zugeben: Ich liebe die Marvel Superhelden-Comicverfilmungen. Gerne hätte ich den Film auch auf Englisch geschaut – dafür reicht aber die Nachfrage in deutschen Kinos wohl doch noch nicht. Schade.

Captain Amercia: The Winter Soldier

Nichtsdestotrotz: Es war ein gelungener Kinoabend und hier erfahrt ihr auch warum:

Über 60 Jahre seines Lebens verbrachte Steve Rogers in einem Kälteschlaf um dann direkt an der Seite von den Avengers gegen Loki zu kämpfen. Nun hat er sich ein wenig an die moderne Zeit gewöhnt, natürlich nicht ohne den ein oder anderen Seitenhieb (der Comedy-Part gehört einfach zum Film), lebt in Washington und arbeitet für S.H.I.E.L.D. Intrigen, Korruption und eine Frage des Vertrauens sind Mittelpunkt seines diesjährigen Abenteuers, dass einiges auf den Kopf stellt. Gemeinsam mit Black Widow versucht Captain America das Gestrüpp von Lügen und Geheimnissen zu entwirren, welches ihn umgibt und deckt eine heikle Verschwörung auf. Als wäre dies jedoch nicht genug, stellt sich ihnen auch noch ein unerwarteter Gegner in den Weg. Der Winter Soldier. Ach und der neue, der Falcon mischt die Bösen mal so richtig auf.

 

Ich lasse mich nicht über die Namensgebung aus. Aber ja, ihr versteht schon. Chris Evans spielt den 95jährigen (;)) Steve Rogers aka Captain America wieder einmal grandios – eine Mischung aus Faszination für die Moderne und Anständigkeit. Spannung ist während des gesamten Films DAS Stichwort. Unvorhersehbar. Emotionale Achterbahnfahrt. Hervorragender Cast. Was braucht es mehr, für einen gelungenen Kinoabend?

Und hier geht’s zur offiziellen Marvel-Timeline!

Bild1Bild1Bild1Bild1Bild1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s