Uncategorized

Blogger schenken Lesefreude: Die Kommentare

Das Gewinnspiel ist beendet, der Gewinn wurde bereits ausgelost: Herzlichen Glückwunsch Tina S., das Buch ist bereits auf dem Weg zu Dir!

An alle anderen: Ihr habt mir so viele schöne Kommentare zur Frage warum eine Welt ohne Bücher unvorstellbar wäre geschickt, dass ich sie einfach zusammenfassen und hier in einem Post nochmal wiedergeben musste (ohne wertende Reihenfolge):

lumin:hunter

Für mich ist eine Welt ohne Bücher vorstellbar, bis auf einen Wimpernschlag in der Zeit gab es schließlich keine Bücher auf diesem Planeten und irgendwann wird es auch keine mehr geben. Es sind die Welten, die die Buchstaben, Wörter, Sätze (und Auslassungen) in meinem Kopf entstehen lassen, die ich nicht missen möchte.

Sira

Eine Welt ohne Bücher wäre für mich wirklich unvorstellbar, keine fremden Welten mehr in denen ich abtauchen kann, keine Möglichkeit mehr, andere Orte aus der Ferne kennen zu lernen. Es wäre jammerschade darum, wenn es das nicht gäbe.

LexasLeben

Eine Welt ohne Bücher? Nicht möglich. Mal abgesehen davon, dass meine Wohnzimmerwände dann ganz kahl wären, könnte man auch nicht mehr so gut entspannen. Die Gedanken schweifen lassen und mal völlig von allen Sorgen loslassen geht nur wirklich während des Lesens.

 NoaJael

Eine Welt ohne Bücher ist wie eine Welt ohne Nahrung. Beides ist für mich essentiell. Ohne Bücher gibt es die vielen schönen Orte in die man abtauchen kann und sich in neue Welten flüchten kann einfach nicht. Und das ist für mich einfach unvorstellbar.

 Buchmacherin

Eine Welt ohne Bücher wäre eine völlig leere Welt. Wie würde der Mensch denn seine Gedanken, Erfahrungen, Erfindungen und so weiter festhalten? Wir würden sicherlich noch in Höhlen wohnen, gäbe es nicht die Möglichkeit all seine Gedanken niederzuschreiben, was natürlich sowohl Fluch als auch Segen sein kann. An Zeiten der Bücherverbrennungen können wir sehen, wie verheerend es sein kann, wenn die Literatur “gereinigt” und eingeschränkt wird. Aus Büchern beziehen wir unser Wissen, das sollte möglichst umfassend sein. Pro und Contra enthalten. Wir müssen eine eigene Meinung entwickeln. Es ist für mich VÖLLIG undenkbar, dass das ohne Bücher geschehen kann. Das Schriftgut ist ein unglaublicher Schatz, den wir unbedingt schützen müssen!

 ploffivandeplooink

Deine Frage ist ein wenig beängstigend. Eine Welt ohne Bücher – die Bücher als solches fehlen mir dann, weil ich deren Geruch und das Geräusch beim Umblättern mag. Die Geschichten darin würden ja weitergetragen werden – wie es immer schon war, von Mensch zu Mensch …

 Tina S.

Eine Welt ohne Bücher. Ich kann gar nicht sagen wie es wäre weil ich es mir absolut nicht vorstellen kann. Es wäre eine Welt ohne Fantasy, ohne Kreativität, ohne Träume und ohne Wissen. Klingt sehr kalt und einsam.

Jessy

Eine Welt ohne Bücher? Unvorstellbar! Mir würde einfach etwas fehlen, ich könnte ja schon nicht ohne Bücher in meiner Wohnung leben, eine Welt ohne Bücher wäre eine traurige langweilige Welt. Hoffen wir das so etwas nie passiert.

 St._Moonlight

Die Welt ist so schnellebig und kalt, real. Da brauche ich Bücher um dieser Welt zu entfliehen, in ihnen zu versinken. Mit ihnen kann ich meine Träume ausleben. Wann und wo immer ich will.

 Sabine

Eine Welt ohne Bücher kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen. Was würde ich sonst zum Entspannen tun? Wie könnte ich mich zum Einschlafen bringen? Nicht einmal Literaturverfilmungen gäbe es, die man zum Einschlafen schauen könnte. Nein, das möchte ich mir wirklich nicht vorstellen!

Lara D.

Ich kann mir eine Welt ohne Bücher nicht vorstellen, weil sie für mich eine Flucht aus dem Alltag darstellen. Immer, wenn mich meine eigenen Gedanken und Probleme zu überwältigen drohen, hilft mir ein Buch, mich auf etwas anderes zu konzentrieren und mich zu beruhigen. Außerdem können Bücher auch Freunde sein, wenn man einsam ist.

Sami

Oh Gott, ich würde sterben ohne Bücher.. ich würde anfangen alle Geschichten die ich kenne irgendwo aufzuschreiben, egal wohin. Ich liebe es, wenn ich gestresst bin oder es mir nicht gut geht, die Bücher als Medizin zu nutzen. ❤ Wenn das nichtmehr möglich wäre, .. nee.. ich will nicht drüber nachdenken.

Elena

Eine Welt ohne Bücher wäre für mich unvorstellbar, weil ich mich dann nicht mehr aus der Realität in eine Fantasiewelt verziehen könnte.

 Ela

Eine Welt ohne Bücher fände ich unvorstellbar, weil ich dann keine Möglichkeit mehr hätte, um der Welt wenigstens für ein paar Stunden zu entfliehen.

Milena

Eine Welt ohne Bücher? Unvorstellbar 😮 Was soll man denn dann machen, wenn man dem Alltag entfliehen will, in eine andere Welt abtauchen möchte? Das ist nicht vorstellbar. Allein schon die Gefühle, die durch Worte vermittelt werden, würden so unglaublich fehlen.

 Romana C.

Eine Welt ohne Bücher wäre für mich unvorstellbar weil sie Helfer in allen Lebenslagen sind und ich oft durch Bücher den Weg aus kleinen und großen Lebenskrisen finde

 Tanja

Unvorstellbar, wenn es eine Welt ohne Bücher geben würde. Eine Welt ohne digitale Medien könnte ich gut verkraften. Wenn man bedenkt, seit wann die ersten Schriften verbreitet und gedruckt wurden, dann müsse man sich vorstellen, wie diese Welt jetzt ohne Bücher aussehen würde. Das mag man sich garnicht ausmalen. Ohne Buch gäbe es NICHTS.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s