Gedanken-Welt · Uncategorized

O Captain! My Captain! – Die Sache mit der Depression

Der Tod eines Menschen ist immer eine unglaublich tragische und traurige Begebenheit. Schlimmer ist nur, wenn es sich um einen Selbstmord handelt.

Als mich die Nachricht über den Selbstmord von Robin Williams erreichte war ich zutiefst geschockt – hätte ich es doch bei einem Prominenten wie ihm gar nicht erwartet. Er hat doch, so schien es mir, sein Leben im Griff, war in letzter Zeit zwar wenig in der Öffentlichkeit, aber, so dachte ich, weil er es so wollte.

origin_13392792425Depressionen sind so eine Sache. An einem Tag geht es dir gut. Einen Tag später kann die Welt jedoch schon wieder ganz anders aussehen. Depressionen sind allerdings auch verzwickt. Während in deinem Kopf ein Karussell aus negativen Gedanken unentwegt Kreise dreht, nimmt keiner deine schlechte Stimmung wahr. Depressive Menschen sind teilweise Meister wenn es darum geht Gefühle zu verstecken. Depressionen sind aber auch schwierig, da, obwohl sie ein tiefer Bestandteil der westlichen Gesellschaft geworden sind, immer noch die Mehrheit der Menschen dies nicht wahrnimmt. Depressionen sind immer noch: „Nur mal schlechte Laune haben“. „Das geht doch wieder weg.“ „Lach mal.“ „Stell dich nicht so an.“ „Ach, wer sagt er würde sich selber umbringen, bringt sich nicht selber um.“ Depressionen sind in den Augen vieler Menschen immer noch ein Zeichen von Schwäche. Wenn die negativen Gedanken in den Köpfen depressiver Menschen immer schneller kreisen, denken diese Menschen meist noch nicht mal an sich selber. Statt endlich egoistisch zu werden und das Leben in die Hand zu nehmen (was vielleicht viele als Ratschlag geben würden), machen sich depressive Menschen eher noch Sorgen um ihr Umfeld: Man will ja niemanden mit seiner depressiven Laune runterziehen. Man will nicht, dass die Menschen um einen herum denken, man sei nicht dankbar für das eigentlich perfekte Leben.

Was ist schon perfekt? Geld? Reichtum? Wie man oft genug sieht eben nicht. Depression ist keine „Wird schon wieder“-Laune. Depression ist eine Krankheit. Eine gegen die man etwas tun muss. Eine bei der man ernst genommen, anstatt belächelt werden möchte und muss. Eine die, auch wenn sie behandelt worden ist, immer in dem Menschen weiterschlummert und jederzeit wieder kommen kann. Aber eine, die wenn sie einmal das erste Mal besiegt worden ist, einen Menschen auch stärker machen kann.

Depressionen sind keine Schwäche. Die Erkenntnis eine Depression zu haben, sich behandeln zu lassen, Hilfe zu holen, täglich gegen die Rückkehr zu kämpfen: Das ist die wahre Stärke.

photo credit: TempusVolat via photopin cc

Advertisements

2 Kommentare zu „O Captain! My Captain! – Die Sache mit der Depression

  1. Depressionen werden oftmals unterschätzt und nicht ernst genug genommen. Menschen mit psychischen Störungen werden meist als willensschwach und hypersensibel bezeichnet. Dass eine Depression aber kein einfaches Stimmungstief, sondern eine ernst zunehmende Krankheit ist, wird von vielen Menschen nicht anerkannt. Menschen mit Depressionen haben es also doppelt schwer: Sie kommen mit sich selbst nicht klar, werden von den Kritikern verunsichert und verlieren dadurch noch mehr Halt und Vertrauen in sich selbst. Es muss endlich ein Umdenken innerhalb der Gesellschaft stattfinden. Auch die Entwicklung einer neuen Therapieform ist längst anbracht, die Ruhigstellung der Symptome durch Medikamente ist keine dauerhafte Lösung…

    1. Da kann ich die zu 100% zustimmen, Maximilian. Ich kenne das leider selber zu gut uns merke, wie oft man in diesem Kreis aus ich bin mir zu viel und andere nehmen mich nicht ernst gefangen ist. Ich sehe es genau wie du: Die Gesellschaft muss umdenken, der Umgang mit der Krankheit Depression ganz anders angegangen. Wie oft geht man zum Arzt und wird mit dem Ratschlag „Machen sie einfach mal Sport, dann wird das wieder“ nach Hause geschickt, nicht ernst genommen. Und auch da spreche ich aus eigener Erfahrung.

      Hoffen wir, dass der Tag kommt an dem sich endlich was ändert! Vielen Dank für deinen tollen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s