Bücher-Welt · Film- & TV-Welt · Kino-Welt · Uncategorized

Are you, are you coming to the tree… – Die Tribute von Panem 3.1

Sie ist witzig. Sie ist eine hervorragende Schauspielerin. Und dann kann Jennifer Lawrence alias Katniss Everdeen auch noch singen. Wer bisher nicht von ihrer bodenständigen Art und ihrem Allroundtalent überzeugt war, den dürfte ihre Performance im aktuellen Teil von „Die Tribute von Panem“ vollends umgehauen haben.

It’s the things we love most that destroy us.

Die 75. Hungerspiele sind vorbei. Katniss, Finnick und Beetee wurden von den Rebellen, u. a. Plutarch und Haymitch aus der Arena gerettet und befinden sich nun im unterirdischen Distrikt 13. Peeta, Johanna und Annie sind jedoch in die Fänge des Capitols geraten und vor allem Peeta wird als Sprachrohr gegen Katniss und die Rebellion benutzt. Präsidentin Coin, die Anführerin der Rebellen hat Großes mit Katniss vor und bittet sie darum zur Symbolfigur des Aufstandes, dem Mockingjay zu werden. Es braucht jedoch die Konfrontation mit dem in Schutt und Asche gelegten Distrik 12, damit Katniss zustimmt. Nicht jedoch ohne eigene Bedingungen zu stellen und die Befreiung von Peeta, Johanna und Annie zu sichern. Es beginnen 1,5 Stunden reinste Rebellions-Propaganda, gespickt mit immer wieder eingeblendeten Anti-Rebellionsspots des Capitols in denen ein Spot für Spot schwächer aussehender Peeta Katniss und die Rebellen inständig bittet die Waffen niederzulegen.

Mockingjay Teil 1 ist in meinen Augen der bisher hochemotionalste Teil der Filmreihe. Nicht nur, dass Katniss und Peeta getrennt sind, sie sich langsam bewusst wird, dass sie wirklich mehr für ihn empfindet als gedacht, zu allem Übel spielt Präsident Snow weiterhin seine Psychospielchen und Katniss gerät immer mehr ins Wanken: Soll sie der Mockingjay der Rebellion bleiben und damit riskieren, dass Snow Peeta etwas antut?

Fire Is Catching… If we burn, you burn with us!

Eine schauspielerische Glanzleistung von Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson, aber auch Liam Hemsworth und Woody Harrelson stehen den beiden Hauptdarstellern in nichts nach. Elizabeth Banks in ihrer Rolle als verwöhnte Effie Trinket sorgt hier auch für den einen oder anderen Lacher, in der sonst sehr düsteren Dystopie.

Are you, are you coming to the tree
They strung up a man, they say who murdered three.
Strange things did happen here, no stranger would it be
If we met at midnight, in the hanging tree.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Are you, are you coming to the tree… – Die Tribute von Panem 3.1

  1. Der Film ist so toll! War gleich in der Vorpremiere und bin echt begeistert und schon total gespannt auf den letzten Teil! 🙂
    Der allererste Teil hat mich noch gar nicht begeistert. „Hunger Games“ habe ich mir nur angeschaut, weil ich Josh Hutcherson seit „Brücke nach Therabithia“ total gut finde. „Catching Fire“ hat mich dann überzeugt, da hat der Trailer direkt spannender gewirkt, als der von „Hunger Games“. „Mockingjay 1“ hat mir genau so gut gefallen wie „Catching Fire“. Der Film war von vorne bis hinten spannend und echt gut gemacht, da sind die zwei Stunden im Kino wie im Flug vergangen! 🙂
    Ich hätte gerne direkt bis zum Ende der Geschichte geschaut. Von mir aus hätte „Mockingjay 2“ direkt danach abgespielt weden können. 😀

    Liebe Grüße ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s