Baby-Welt · Eltern-Welt · Gedanken-Welt

Die Kindernotfall-Box der Uniklinik Bonn

Heute hat mich eine liebe Email von Dr. med. Till Dresbach erreicht. Er bittet um Unterstützung für sein Herzensprojekt: die Kindernotfall-Box, ein Erste Hilfe-Set für Kinder. Und ich als Neumama komme seiner Bitte sehr gerne nach, denn ich finde diese Box wirklich gut! Aber lest selbst:

Kinderärzte des Universitätsklinikums Bonn haben gemeinsam eine Box zusammengestellt, um Eltern für etwaige Notfälle vorzubereiten. Die Boxen zum Preis von ca. 22€ enthalten: Fieberthermometer, Splitterpinzette, Zeckenkarte, Kalt-/Warm-Kompresse, sterile Wundpflaster in verschiedenen Größen, sterile Wundauflagen/Kompressen, Wundpflaster zum Zuschneiden, Elastische Fixierbinde, Gummibärchen, Einmal-Handschuhe, Verbandschere, Splitterpinzette, Zahnrettungs-Set „Bonn“. Zudem liegt eine Info-Broschüre bei, die kurz, prägnant und mit Bildern gespickt die wichtigsten Maßnahmen der Hilfe und Wiederbelebung bei Kindern erläutert.

Was mir besonders gut gefällt: Die Boxen werden von der reha GmbH befüllt, welche mit mit körper- und mehrfachbehinderten Menschen zusammenarbeitet und mit dem gesamten Erlös wird die Forschung für Frühgeborene des Uniklinikum Bonn unterstützt.

Wo ihr die Box herbekommen könnt? Zum Beispiel über die Internetapotheke mycare.de, oder auch bei eurem Apotheker um die Ecke. Weitere Informationen zu der Kindernotfall-Box findet ihr unter www.kindernotfall-bonn.de.

Advertisements

3 Kommentare zu „Die Kindernotfall-Box der Uniklinik Bonn

  1. Eine gute Idee. Leider sind die Kinderzeiten für mich schon lange vorbei. Bin selber 54 und meine Kids volljährig. Aber EIN Gedanke kam mir: Würde eine Notfall-Box für Senioren oder solche die dabei sind, es zu werden, nicht auch Sinn machen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s