Baby-Welt · Bücher-Welt

[Rezension] Oje, ich wachse!

Sponsored Post Blog KopieAls Schwangere glaubt man sich schon ein wenig vorstellen zu können, was es wirklich bedeutet Mama zu sein. Kurze Zeit nach der Geburt lacht man über diese Gedanken. Als ob! Was es heißt Mama zu sein, ein Baby zu haben lernt man erst, wenn dieses kleine Geschöpf bereits da ist. Und wenn es da ist, dann prasselt so viel auf einen ein, auch und vor allem die Launen und Eigenartigen dieses kleinen Schatzes. Diese Launen, von Eltern gerne auch „Phasen“ genannt, die irgendwann vorübergehen, haben Dr. Hetty van de Rijt und Dr. Frans C. Plooij in ihrem Buch „Oje, ich wachse!“ zusammengefasst und beschrieben. Und Finger heben, wer noch nicht von diesem Buch gehört hat ;).

Oje, ich wachse Cover

Leseprobe: Oje, ich wachse!

Format: Taschenbuch, 350 Seiten
Autoren: Dr. Hetty van de Rijt, Dr. Frans X. Plooij
Verlag: Goldmann, Juli 1998

Wann erlernt ein Baby was? Wie verhält es sich während solcher Phasen, die es vielleicht auch ein wenig überfordern? Und vor allem wie lange gehen diese Phasen und wann sind sie wieder vorbei.

Meiner Ansicht nach braucht es dafür keine 350 Seiten. Denn im Grunde lassen sich vor allem die Symptome der kleinen gut subsumieren zu: Das Baby weint mehr, das Baby quengelt und scheint unzufrieden, das Baby will wieder zurück zur Mama. Interessant fand ich vor allem die Kapitel „Die Auswirkungen des Sprungs“ – also die Dinge die mein Baby nach einer solchen Phase beherrschen soll.

Mein großes ABER: Nicht alle Babys sind gleich und auch wenn meine kleine erst 9 Wochen jung ist, kann ich euch schon sagen, dass die ersten zwei Sprünge, 5. Woche und 8. Woche in dem beschriebenen Zeitraum nicht stattgefunden haben. Gefährlich für Eltern, die sich dann direkt Sorgen machen würden – ein Baby ist nicht „langsam“ nur weil es vielleicht länger braucht, um gewissen Fertigkeiten zu erlernen!

Wie schaut es denn aus liebe Eltern, die ihr das Buch bereits gelesen habt, konnte man bei euch die beschriebenen Phasen denn genauso erkennen, wie im Buch beschrieben?

***Vielen Dank an die Random House-Verlagsgruppe für das Zusenden des Buches***

3 von 5 Sternen

Advertisements

3 Kommentare zu „[Rezension] Oje, ich wachse!

  1. Ich habe das Buch auch gelesen, nachdem meine Kleine in der 4,5 Woche sehr anstrengend wurde. Die „Phase“ hielt aber bis zur 7. Woche an, das war letzten Montag. Es trifft auch nicht alles zu was sie jetzt können müsste. Nach dem Buch müsste jetzt dann der nächste Schub anstehen. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht Wort für Wort“. Sicherlich tritt eine Entwicklung auf, aber jedes Baby ist individuell. Und dass die Kleinen Nähe brauchen hängt meiner Meinung nach nicht mit den Schüben zusammen.

    1. Das mit der Nähe sehe ich ähnlich Andrea. Deswegen helfen mir die Infos wie sich das Baby während den Schüben verhält recht wenig. Meine kleine ist richtig verschmust – wenn das ein Hinweis auf einen Schub sein sollte, dann hat sie den bereits seit der Geburt ;). Und das mit dem anstrengend sein kenne ich auch. Da finde ich sogar, dass das Buch eher verunsichert, wenn diese Phase etwas länger andauert und die Eltern feststellen, dass vielleicht das Baby einfach nur viel Aufmerksamkeit braucht. Da kann ich mir leider auch vorstellen, dass vielleicht die ein oder anderen enttäuscht sind, dass es doch nicht nur am „Schub“ liegt…
      Viele Grüße 🙂

  2. Ich habe Auszüge aus dem Buch gelesen immer wenn eine Phase im Gang war – einfach um besser zu verstehen was da gerade passiert

    Im groben und ganzen hat es zeitlich immer gut gepasst und ich fühlte mich besser

    Der Austausch mit anderen Muttis und vergleichen wie es bei anderen läuft war aber noch besser 🙂

    Ich finde das Buch dennoch super und hilfreich irgendwie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s