Bücher-Welt · Uncategorized

[Rezension] In 80 Tagen zu dir

Jeder liebt doch Liebesgeschichten, oder nicht? So geht es mir auch. An einer guten Liebesgeschichte kann ich nicht vorbei gehen und so muss ich euch „In 80 Tagen zu dir“ von Natascha Sagorski unbedingt ans Herz legen. Das Buch berührt ganz tief im Herzen und lässt gleichzeitig hinterfragen, ob man, so wie es gerade ist wirklich glücklich ist. Denn das ist es doch worum es geht, oder nicht?

In 80 Tagen zu dir_Cover

Leseprobe: In 80 Tagen zu dir

Format: Taschenbuch, 352 Seiten
Autor: Sagorski, Natascha
Verlag: blanvalet, Juni 2015

Manchmal hat man einfach genug von seinem Leben. Man braucht eine Auszeit. Stines Welt wird durch ein Malheur auf der Arbeit durcheinander gewirbelt. Finns Leben scheint nach dem Tod des Großvaters und dessen letzten Worten nicht mehr das gleiche zu sein. Beide machen sich getrennt voneinander auf die große Reise, die Suche nach dem Sinn ihres Lebens. Stine reist den Briefen von Hans, dem Geliebten ihrer Großmutter hinterher, quer durch die Karibik, während Finn den Worten von Irmgard, der großen Liebe im Leben seines Großvaters, wie kann es auch anders sein, ebenfalls durch die Karibik folgt.

Immer wieder spickt Natascha Sagorski die Handlung mit alten Texten der beiden Verstorbenen und lässt nicht nur einmal die Tränen in die Augen ihrer Leser aufsteigen. Denn die wahre Liebe gibt es nur einmal, oder nicht!?

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und lege es allen RomantikerInnen unter euch ans Herz – folgt Finn und Stine, folgt Irmgard und Hans, erlebt Liebe, wie sie schöner nicht sein kann und zwar mit alle ihren Auf und Ab’s!

5 von 5 Sternen

***Vielen Dank an die Random House-Verlagsgruppe für das Zusenden des Buches***

Advertisements

3 Kommentare zu „[Rezension] In 80 Tagen zu dir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s