KrimsKrams-Welt

Disney Art Academy – Test & Gewinnspiel

*Sponsored Post/Werbung*

Ich bin ein kleines bisschen unbegabt, was das Zeichnen und Malen angeht. Kunst in der Schule war für mich immer ein Graus. Nichtsdestotrotz, habe ich malen geliebt. Ja, man kann auch etwas gerne machen in dem man kein Profi ist – Stichwort: Singen unter der Dusche/im Auto (ich denke, da können mir jetzt einige zustimmen ;)).

Disney Art AcademyNeben den natürlich schon begabten Künstlern, spricht die Nintendo Art Academy-Reihe nämlich genau meine Gruppe der Hobbykünstler an. Schritt für Schritt lernt man Zeichnen und Malen. Zusätzlich zur klassischen Art Academy-Version erschien 2014 bereits „Pokémon Art Academy“ (für alle PokémonGO-Anhänger vielleicht interessant) und im Juli diesen Jahres die Disney-Version. Da ich ein kleiner Disney-maniac bin, habe ich mich riesig gefreut, das Spiel für euch testen zu dürfen.

Professor Leo

Bei Disney Art Academy nimmt Professor Leo die Spieler auf einer pazifischen Insel unter seine Fittiche. Die kurze Geschichte hinter dem Spiel: Das Kunstfestival ist in Gefahr und die Spieler müssen es mit ihren Gemälden retten. Gemeinsam mit Robert und Rosa, zwei weiteren jungen Kunststudenten mache ich mich also daran grundlegende Fertigkeiten im Zeichnen und Malen zu lernen, um mit meinem neuerlernten Können das Festival zu retten. Insgesamt lassen sich so im Laufe des Spieles 40 Lektionen freischalten.

Lektion 1 Minnie Mouse Disney Art Academy

Nachdem Professor Leo mir eine kurze Einleitung gegeben hat und die Vorstellungsrunde abgeschlossen ist, darf ich für mein erstes Kunstwerk bereits zwischen zwei unwahrscheinlich sympathischen Mäusen wählen: Mickey & Minnie. Die Entscheidung war ziemlich leicht: So eine Schleife wollte ich schon immer mal malen. Zunächst erklärt Leo wie ein Minnie Mouse-Gesicht aufgebaut ist, und bittet mich Schritt für Schritt einzelne Merkmale nach oder frei zu zeichnen, oder auszumalen. Ich konnte solange malen, wie ich wollte. War ich nicht zufrieden ist entweder der Radiergummi zum Einsatz gekommen, oder die Zurückknöpfe. Step für Step wird aus einer grob vorgezeichneten Maus, die liebe Minnie. So schlecht habe ich mich für mein erstes Kunstwerk nicht geschlagen, oder?

Minnie Mouse Disney Art Academy

Nach dem erfolgreichen ersten Gemälde werden die Stempelkarte, auf der man für jedes abgeschlossene Bild ein Sternchen erhält, die Galerie, in der man all seine Kunstwerke nochmal ansehen kann und die weiteren Lektionen vorgestellt. Schnell noch ein Profil angelegt, eine Unterschrift getan und schon kann es im Kunststudium weitergehen.

Keine Frage, ein großer Künstler wird man durch Disney Art Academy nicht. Ein paar Handgriffe und Fertigkeiten kann man sich jedoch schon aneignen. Mein großes Plus an dem Spiel ist vor allem die Entspannung. Dass das Malen nicht mehr nur was für Kinder ist, wissen wir schon seit einiger Zeit: Malbücher für Erwachsene haben bereits Einzug in viele Haushalte gehalten. Daher kann ich das Spiel auch allen erwachsenen Disneyfans uneingeschränkt empfehlen. Kinder haben ungeachtet des Entspannungsaspektes definitiv auch so ihren Spaß, wenn sie Minnie, Mickey, Schneewittchen, Tiana, Trauer, Nemo oder ihre anderen Disneystars zeichnen und malen dürfen. Neben den eigentlichen Lektionen gibt es auch einen „Freies Zeichnen“-Modus, in dem die kleinen ihrer Fantasie so richtig freien Lauf lassen können.

Disney ArtAcademy Gewinn

Bevor ich mich jetzt wieder an meinen 3DS setze und weiter zeichne, möchte ich euch noch eine Freude machen. Nintendo hat mir nicht nur die Möglichkeit gegeben Disney Art Academy für euch zu testen, sondern mir netterweise auch ein Verlosungsexemplar gestellt. Alles was ihr zum Gewinnen tun müsst:

Nennt mir euren Disney Lieblingscharakter in den Kommentaren.

Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern ausgelost. Es zählt nur die Teilnahme mit Kommentar unter diesem Beitrag. Teilnahmeschluss ist der 21.08.2016, 23:59h. Es gelten die folgenden Teilnahmebedingungen:

Teilnahmebedingungen:

Veranstalter dieses Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist http://www.klaudiabloggt.wordpress.com.

TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und über einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz verfügen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der/die TeilnehmerIn einen Kommentar hinterlassen und diesem seine Email-Adresse anhängen, sowie seinen/ihren Disney Lieblingscharakter nennen.

Das Gewinnspiel startet am 08.08.2016. und endet am 21.08.2016 um 23:59h. Der/Die GewinnerIn wird bis zum 28.08.2016. ausgelost und spätestens am 29.08.2016 per Email benachrichtigt. Der/Die GewinnerIn hat eine Woche Zeit sich zu melden. Danach wird der Gewinn neu ausgelost.

Gewinn: 1x Disney Art Academy für den Nintendo 3DS, kompatibel mit dem Nintendo 2DS.

Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel bzw. der Verlosung akzeptiert der/die TeilnehmerIn diese Teilnahmebedingungen.

Es ist pro TeilnehmerIn nur eine Teilnahme möglich; die wiederholte Teilnahme kann den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben.

Barauszahlung oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich.

http://www.klaudiabloggt.wordpress.com  behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

Die bei diesem Gewinnspiel bzw. bei dieser Verlosung von den Teilnehmern gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels bzw. der Verlosung verwendet und weder dauerhaft gespeichert noch an Dritte weitergegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück 🙂

*** Das Spiel zum Testen, sowie der Gewinn wurden mir von Nintendo zur Verfügung gestellt***

 

 

 

Advertisements

27 Kommentare zu „Disney Art Academy – Test & Gewinnspiel

  1. Mein Lieblingscharakter von Disney ist Dagobert Duck. Ein facettenreicher und interessanter Charakter, welcher nebenbei viel für das Leben lehrt!

  2. super Verlosung 🙂 mal sehen vielleicht habe ich ja etwas glück 🙂 das ist sehr schwer , da ich Disney über alles liebe und es schon immer ein teil von mir 🙂 neben allen andern Disney-Figuren würde ich sagen das mein lieblingscharakter Simba von König der Löwen ist ❤ ich wünsche allen die mitmachen viel glück 🙂 jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken 🙂 ❤ liebe grüße 🙂

  3. Mein Lieblingscharakter ist Donald Duck.
    Wir waren dieses Jahr in Disneyland und es war soooo unglaublich toll. Daher würde ich mich auch riesig über dieses tolle Spiel freuen denn dann könnten wir alle Figuren die wir getroffen haben zeichnen 🙂

  4. Coole Verlosung😊🔝
    Also mein Lieblingscharakter von Disney ist Shego (von Kim Possible) 😅 Damals fand Ich sie richtig cool 😎
    Aber die Standart Charaktere wie Mickey Donald etc. hab Ich natürlich auch gern 😊

  5. Ich lieeeebe Minnie Mouse.So werde ich jedenfalls mit meinen 1,58m genannt.Zudem habe ich eine ziemlich hohe und kindliche Stimme mit meinen 21 Jahren. Daher ist Minnie Mouse mein Disney Zwilling 🙂

  6. Ich mag Belle am liebsten. „Die Schöne und das Biest“ ist seit Ewigkeiten mein liebster Disneyfilm, allein beim Intro krieg ich schon Gänsehaut. Belle fand ich immer toll, weil sie nicht so 08/15 ist wie die meisten anderen Prinzessinnen. Sie ist clever, kann sich durchsetzen, ist neugierig, liebt Bücher. Belle war mein absolutes Vorbild, als ich klein war, und heute hat sie nichts von ihrer Coolness verloren 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s